Willkommen bei Chor Eintracht Illingen!

Gesamt:22583
Heute:26
Online:1

Komm sing mit uns

 

Geschichte


Der Chor „Eintracht“ Illingen kann auf eine mittlerweile 160-jährige Geschichte zurückblicken. Im Jahre 1852 wurde, wie zunächst bei allen Sangesvereinigungen, ein Männerchor gegründet unter dem Namen „Liederkranz“. Für die damalige Bevölkerung waren die musikalischen und kulturellen Angebote im Verein organisierter Sänger eine willkommene Abwechslung und Bereicherung des Alltages. Das volkstümliche, heimatlich und vaterländisch geprägte Liedgut entsprach ganz dem Bedürfnis und Wunsch der Menschen. Der Verein, der sich im Jahr 1894 den neuen Namen „Eintracht“ gab, hatte zahlreiche Mitglieder und war überall hoch angesehen. Doch durch die beiden Weltkriege reduzierten sich die Sängerzahlen enorm. Aus diesem Grunde und „für eine Anpassung an neuere Zeiten“ erwog die Vorstandschaft die Gründung eines gemischten Chores.


 Am 4.Oktober 1951 fand die erste Singstunde mit den Frauen statt. Viele Jahrzehnte erfolgreichen Wirkens folgten. Dabei hatte der Illinger Gesangverein immer ein glückliches Händchen bei der Chorleiterwahl. Legendär sind die „Rauschenden Ballnächte“, die unter der Stabführung von Chorleiter Carl Otto Hoffmann aufgeführt wurden und vielfach die Illinger Stromberghalle füllten. Die qualifizierte Chorarbeit wird seit dem letzten Chorleiterwechsel im Jahr 1993 mit Jürgen Huttenlocher erfolgreich fortgesetzt.


Im Jahr 1994 wurde ein weiterer gemischter Chor gegründet, der sich zum Ziel gesetzt hat, neue, moderne und internationale Lieder und Popsongs zu erlernen. Unter der bewährten Leitung von Jürgen Huttenlocher etablierte sich der -zunächst als „kleiner Chor“ bezeichnete- Chor illCanto im Vereinsgeschehen. Auch mit diesem Chor erlebte der Chorverein seither zahlreiche Veranstaltungen.


Das jüngste Kind der „Eintracht“ ist der Projekt-Chor „inTakt“, der im Jahr 2011 erstmals mit dem jungen Chorleiter Michael Lieb startete. Der Chor trat bei einer vorweihnachtlichen Veranstaltung der Eintracht auf. Mit diesem Projektchor, dessen Zielgruppen Jugendliche und junge Erwachsene sind, trägt die „Eintracht“ wiederum dem heutigen Zeitgeist Rechnung, welcher durch eine zeitlich befristete Mitgliedschaft charakterisiert ist. Weitere Projekte werden folgen.


 


Für genauere Infos gibt es unsere Festschrift, die man im Kontaktformular anfordern kann.

 

Aktuelles

die neue Vorstandschaft ist gewählt

Termine

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen über Konzerte etc. 

© 2015 DOMINIK BOTT